RGZV- und ASFV Altenhagen
RGZV- und ASFV Altenhagen

Aktuelles

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf dem "Heeper Ting" mit unserem neuen Zelt vertreten. Mit Informationen rund um die Geflügelzucht und unseren Verein.

Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V.

 

 

 

 

http://www.lfv-westfalen.de/

 

 

 

 

 

Hier ein kleiner Ausschnitt der Aufgaben und Arbeiten vom LFV Westfalen und Lippe e.V.

 

 

 

 

 

Fischhege

 

 

Der Verband unterstützt die Fischereivereine bei der Hege der Fischbestände. Hege bedeutet die Schaffung und Erhaltung artenreicher heimischer Fischbestände, die der Größe und Beschaffenheit der Gewässer entsprechen.

Diese Formulierungen entsprechen § 3 des Landesfischereigesetzes (LFG) entnommen. Sie verpflichten die Fischereivereine zur Pflege des Gewässers und zur Hege des Fischbestandes.

Diese Maßnahmen bestehen nicht nur aus Fischbesatz, sondern zielen auch auf die Verbesserung der Lebensbedingungen für Fische, wo dies wegen der Strukturarmut der Gewässer angebracht ist.

 

 

In diesem Sinne können z. B.

– Kleingewässer und Flachufer angelegt und bepflanzt,

– Kiesbetten aufgeschüttet oder aufgelockert,

– Totholz oder Störsteine eingebracht und

– Wehre und Sohlschwellen abgebaut bzw. Fischwanderhilfen installiert werden.

 

Fischhege wird auch ausgeübt, wenn Fischarten, die sich übermäßig entwickelt haben, gezielt befischt werden. Darüber hinaus ist die Aneignung von Fischen ein eigentumsgleiches Recht, von dem durch den Angler auf nachhaltige, d. h. naturverträgliche Weise Gebrauch gemacht wird.

 

Quelle:

http://www.lfv-westfalen.de/content/ziele/ziele_hege.php

 

 

 

 

 

Jugendarbeit

 

 

Jugendarbeit ist für Fischereivereine ein wichtiges Betätigungsfeld, weil junge Menschen das Vereinsleben bereichern und für den Verein später einmal verantwortlich sein werden.

Gar nicht hoch genug kann es bewertet werden, Kindern und Jugendlichen schon frühzeitig das Verhalten in der Natur und den Umgang mit Pflanzen und Tieren nahe zu bringen. Denn nur wenn es gelingt, neben der Leidenschaft für das Angeln auch die Achtung vor der Natur zu vermitteln, werden aus Jungen und Mädchen waidgerechte, vollwertige Angler.

Der LFV unterstützt die Jugendwarte der angeschlossenen Vereine mit Präsentations- und Informationsmaterial sowie durch Beratung. In Einzelfällen ist auch die Mithilfe bei der Gestaltung von Gruppenstunden oder Aktionen möglich.

 

 

Einmal im Jahr findet eine Fortbildungsveranstaltung für Jugendwarte statt, bei der sachkundige Referenten zu Themen wie

* Versicherungsschutz
* Fördermöglichkeiten
* Naturschutz am Gewässer
* Tier- und Pflanzenwelt
Stellung beziehen.

 

Die Mitarbeiter des Verbandes können nur so gut sein, wie die Ideen und Anfragen, die an sie herangetragen werden. Diesbezüglich erwarten wir viel von den Jugendgruppen der Vereine.

Auch einzelne Jugendgruppen werden wir im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen. Wir warten auf Ihre Initiative! Direkter Ansprechpartner ist der Referent für Jugendarbeit im LFV-Beirat Benedikt Heitmann oder unsere Mitarbeiterin Dr. Anika Rohde.

 

Quelle:

http://www.lfv-westfalen.de/content/ziele/ziele_jugend.php

 

 

 

 

 

Öffentlichkeitsarbeit

 

 

Messe Jagd & Hund in Dortmund

 

Der Verband unterrichtet die angeschlossenen Vereine über aktuelle fischereiliche Themen sowie Gesetzesänderungen in den Bereichen des Gewässer-, Natur-, Tier- und Artenschutzes über ein Rundschreiben, das nach Bedarf mehrmals im Jahr herausgegeben wird.

Weiterhin reagiert der LFV auf Artikel in der fischereilichen und sonstigen Presse mit fachlichen Erläuterungen und Richtigstellungen, falls erforderlich. Zu aktuellen Themen veröffentlicht der LFV Pressemitteilungen über einen großen Verteiler.

Ratsuchende erhalten die erbetenen Auskünfte unabhängig davon, ob sie der organisierten Anglerschaft angehören.

Bei Messen und Ausstellungen - auch auf regionaler Ebene- werden fischereiliche Themen aufbereitet und einem interessierten Publikum vorgestellt. Die Beteiligung erfolgt oft in Kooperation mit Vereinen, denen auch Exponate, Aquarien und andere Materialien zur Verfügung gestellt werden.

Sonstige Lehr- und Lernmittel werden kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr herausgegeben, so z.B. an Lehrer, Lehrgangsleiter, Vereinsvorstände oder Fischereiaufseher.

Für Ausstellungen und Veranstaltungen stellen wir unseren Mitgliedsvereine Informationsmaterial und Stellwandsysteme zu unterschiedlichen Themenbereichen zur Verfügung. Wenn Sie Material benötigen, setzen Sie sich bitte mit der Geschäftsstelle in Verbindung.

 

Quelle:

http://www.lfv-westfalen.de/content/ziele/ziele_oeffentlichkeit.php

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sascha Quisbrock